Warum Zirbe ?

Wohl das edelste Holz der Alpen

Durchschnittlich wird eine Zirbe 200 bis 400 Jahre alt.  Schätzungen gehen davon aus, dass freistehende Zirben ein Alter von bis zu 1.000 Jahren erreichen können. Nicht nur das Alter ist bemerkenswert, sondern auch Ihre Widerstandsfähigkeit. Zudem ist die Zirbe der einzige Baum, der oberhalb von 1.800 Metern vorkommt und den Klimabedingungen bis auf 2.850 Meter Seehöhe standhält. Das heißt, z.B.  unsere VitalBOX ist nicht nur ein schönes Stück Holz, sondern auch ein Designstück mit der Duftkraft aus vielen Jahren Alpingeschichte.

 


Die möglichen positiven Wirkungen

Die Duftwahrnehmung ist bei uns Menschen an das Emotionszentrum, das Lymbische System gekoppelt.  Demzufolge hängen Duft und Wohlbefinden eng zusammen. Zirbenholzduft kann aktivierend auf den Parasympahtikus, dem beruhigenden Gegenspieler zum oft stressbedingten, überaktiven Sympathikus wirken. Dadurch kann der Geruch ausgleichend  wirken, dass kann sich wiederum positiv auf das  Wohlbefinden und die Schlafqualität auswirken. 

 


.

 

 

Schnuppern Sie hier in  unsere  Zirbenprodukte!